Start Kontakt
09 | 04 | 2020

Ökumenische Corona-Nachbarschaftshilfe - NachbarschaftsChallenge

für alte und immungeschwächte Menschen und alle, die an den Auswirkungen der Pandemie leiden

Um durch eine Infektion besonders gefährdeten Menschen, aber auch anderen, die durch die Pandemie große Nachteile in Kauf nehmen müssen, in Sülz und Klettenberg zu helfen, haben die katholische und evangelische Kirche einen Dienst eingerichtet:
Engagierte Menschen bieten Ihnen Hilfe beim Einkaufen, beim Abholen von Rezepten oder Medikamenten, beim Ausführen Ihres Hundes, unterstützen Alleinerziehende im Homeoffice bei der Kinderbetreuung, helfen Menschen in Quarantäne, Ärzten und Pflegenden, die nicht zu den üblichen Zeiten einkaufen können o.äh.. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir vermitteln Ihnen Helfer.


Unsere Rufbereitschaft ist für Sie verfügbar von Montag bis Samstag von 10 bis 15 Uhr:

 

01 78 - 8 24 55 16

coronahilfe@kirche-sk.de

 

Sie können Ihr Anliegen auch gerne direkt online eingeben. Bitte melden Sie sich dazu mit ihren persönlichen Daten auf dieser Website an und schreiben Sie uns Ihren Bedarf. Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich an uns bekannte Helfer weitergegeben.


Wenn Sie unsere Aktion als Engagierter untersützen möchten und mindestens 16 Jahre alt sind, dann füllen Sie bitte die Anmeldung auf dieser Seite mit ihren persönlichen Daten aus, damit wir Sie kontaktieren und Anfragen weiterleiten können. Falls Sie für die Betroffenen Einkäufe erledigen möchten, können wir Ihnen das dafür nötige Geld auf Wunsch gerne auslegen.


Weitere Infos:

für die katholische Kirche:
Hanno Sprissler
sprissler@kirche-sk.de
0171-8812781
für die evangelische Kirche:
Thomas Herse
thomas.herse@ekir.de
0176-83172816‬

 

Zurück