Start Kontakt
05 | 04 | 2020

Ökumenische Corona-Nachbarschaftshilfe - NachbarschaftsChallenge

für alte und immungeschwächte Menschen und alle, die unter den Auswirkungen der Pandemie leiden

Die steigenden Zahlen der Corona Infektionen stellt auch uns in Sülz-Klettenberg vor besondere Herausforderungen und ist insbesondere für Menschen aus Risikogruppen eine Gefahr. Uns ist es deshalb wichtig nicht in Panik zu verfallen, sondern einander zu helfen und unterstützen. Deswegen haben wir eine ökumenische Nachbarschaftshilfe ins Leben gerufen.


Besonders gefährdete Menschen sollten wenig Kontakt zu anderen haben und ihre Wohnung nur selten verlassen. Um das zu ermöglichen, haben die katholische und evangelische Kirche einen kostenfreien Dienst eingerichtet:
Engagierte Menschen bieten Ihnen in Sülz und Klettenberg Hilfe beim Einkaufen, beim Abholen von Rezepten oder Medikamenten, beim Ausführen Ihres Hundes o. äh.. Aber wir können auch alle anderen unterstützen, die unter den Auswirkungen des Virus leiden: Alleinerziehende im Homeoffice, Menschen in Quarantäne, Ärzte und Pflegende, die nicht zu den normalen Zeiten in die Supermärkte können …

Helfer gesucht

Wir möchten Hilfeleistende und Hilfesuchende zusammenbringen und somit den Alltag vieler erleichtern. Es ist ganz einfach: Wer zum Beispiel durch einen Einkauf für andere helfen kann und mindestens 16 Jahre alt ist,

registriert sich auf dieser Seite als Helfer!

Hilfe gesucht

Wer Hilfe sucht, kann sich über diese Seite registrieren.

Wenn Ihnen das zu kompliziert ist, können Sie uns auch anrufen und sich telefonisch anmelden: 0178 - 8 24 55 16 oder uns eine E-Mail schreiben an coronahilfe@kirche-sk.de

Kontakt

Engagierte Menschen bieten Ihnen in Sülz und Klettenberg Hilfe beim Einkaufen, beim Abholen von Rezepten oder Medikamenten, beim Ausführen Ihres Hundes oder ähnliches. Wir vermitteln kostenlos Helfer:

 

Tel. 0178 8245516
(Mo - Sa von 10 - 15 Uhr)

Kontaktformular

 

Anmeldung zur Online-Hilfe