Start Kontakt
08 | 08 | 2022

Die Engel-Blumen - und wie alles begann

Trauernde Menschen sind tief verletzt und unfassbar traurig, wenn sie entdecken, dass Blumen von den Gräbern ihrer Liebsten gestohlen werden.

Wie kann man Menschen in diesem Augenblick trösten?


Oftmals gar nicht. Über Tage hinweg kommt zur Trauer über den Verlust eines Menschen eine weitere Belastung hinzu. Was also tun, wenn man Menschen in einer solchen Situation begleitet? Zuhören und reden können helfen - ob telefonisch oder bei einem Kaffee oder Tee. Aber kann man hier nicht mehr tun fragten sich die Initiatoren der Engelblumen. Man kann. So entstand die Idee. 

Die Initiatoren der Engel-Blumen möchten übrigens nicht genannt werden, sondern still im Hintergrund wirken. Das Projekt soll im Vordergrund stehen.

Geschäfte, die mitmachen:

Rosengarten

Berrenrather Str. 262

50939 Köln-Sülz

Tel.: 0221 411191

info@rosengarten-koeln.de

Über Engel-Blumen haben bereits berichtet:

Magazin Lebensart Köln

Plakat zum Ausdrucken:

wenn Sie für die Engel-Blumen werben möchten

Zurück