Start Kontakt
30 | 11 | 2022

Der Kreuzweg

Im Jahre 1949 wurde der jetzige Kreuzweg eingeweiht, geschaffen von Wilhelm Tophinke, geschenkt von der Pfarrgemeinde zum 25jährigen Priesterjubiläum (1948) ihres Pfarrers Laurenz Hochmann. Diese 14 Stationsbilder sind in Einfachheit und Anspruchslosigkeit der damaligen harten Gegenwart verbunden und sollen zur Frömmigkeit mahnen. Die in großen Zügen geschnitzten Gestalten stehen in Dreiviertelrelief vor einem flächigen Hintergrund, der nur vom Schnitt des Messers belebt ist. So sind sie in Gebärde und Haltung von tiefer Ausdruckskraft.