Start Kontakt
20 | 10 | 2018

Kinokirche am 20.9.

Am Do. 20.9. mit einem Thriller über ein psychologisches Experiment, das eine Versuchsgruppe wahllos in Häftlinge und deren Wärter aufteilt.

In diesem Jahr haben wir die neue Reihe "Kinokirche" gestartet. Einmal pro Monat, dienstags oder donnerstags um 19 Uhr, zeigt ein Team von Engagierten aus der Gemeinde in der Kirche St. Nikolaus einen Kinofilm, eingebettet in kurze spirituelle Elemente: Der Film dient als inhaltlich vertiefender Impuls für eine Bibelstelle, die vor der Vorführung vorgelesen wird. Beendet wird der Gottesdienst mit Bitten und Segen. Am Ort der Begegnung in der Kirche können sich die Gäste im Anschluss bei einem Snack noch mit den Organisatoren austauschen.
Das Kinokirchen-Programm ist breit gefächert und richtet sich an alle Altersgruppen: Von Science-Fiction über Dramen und Komödien bis hin zu schrägen Animationsfilmen haben die Veranstalter Filme aus nahezu allen Genres ausgewählt. Auf die jahreszeitlichen Besonderheiten wurde bei der Programmauswahl ebenfalls eingegangen. In der Fastenzeit passt z.B. gut ein meditativer Film über die große Karthause in Frankreich. Für die Sommerferien hingegen stehen familiengeeignete Blockbuster auf dem Programm, im Advent eine skurrile Animation zu Weihnachten in Halloween-Town.

 

Die Termine und Inhalte des Jahresprogramms 2018:
(Wegen der rechtlichen Vorgaben dürfen wir an dieser Stelle leider die Filmtitel nicht nennen. Diese finden Sie auf Handzetteln und Plakaten rund um unsere Kirchen.)

 

Di. 23.1.: Krimi-Klassiker mit Heinz Rühmann über die Suche nach einem Kindermörder.
Di. 20.2.: Ein Junge aus ärmlichsten Verhältnissen steht kurz davor in der indischen Variante von "Wer wird Millionär?" den großen Preis zu gewinnen.
Do. 15.3.: Dokumentation des Lebens der Karthäuser-Mönche im Kloster "La Grande Chartreuse".
Di. 17.4.: Drama über die Freundschaft eines zwölfjährigen Juden und eines arabischen Händlers in Paris.
Do. 17.5.: Science-Fiction über den Programmierer und Hacker Neo, der in zwei Realitäten lebt.
Di. 19.6.: Komödie über eine schräge Familie, die mit ihrer wenig attraktiven Tochter zu einem Schönheitswettbewerb fährt.
Do. 19.7.(Ferien): Science-Fiction über einen verwundeten Soldaten, der als Hybride auf einem wilden Planeten Ureinwohner ausspionieren soll.
Di. 21.8.(Ferien): Fantastische Komödie über einen unscheinbaren Mann, der in eine Fantasiewelt flüchtet und schließlich eine abenteuerliche Reise unternimmt.
Do. 20.9.: Thriller über ein psychologisches Experiment, das eine Versuchsgruppe wahllos in Häftlinge und deren Wärter aufteilt.
Do. 11.10.: Französisches Musik-Drama in dem ein neuer Musiklehrer den strengen Alltag eines Internats für schwer erziehbare Jungen durcheinander bringt.
Di. 20.11.: Drama in dem ein Vater versucht seinem Sohn im Konzentrationslager mit viel Liebe und Phantasie, die schreckliche Wahrheit zu versüßen.
Do. 13.12.: In dem Animationsfilm versucht ein "Kürbis-König" Weihnachten in der Stadt "Halloween-Town" zu organisieren.

 

Weitere Infos:
Hanno Sprissler
E-Mail: kino@kirche-sk.de
oder hanno.sprissler@kirche-sk.de
Tel.: 0171-8812781

Zurück