Start Kontakt
21 | 09 | 2021

Alles für Ü65er an einem Ort versammelt

Versuchen Sie mal die wichtigsten Sülz-Klettenberger Einrichtungen und Unterstützungsangebote für Menschen in der zweiten Lebenshälfte in vier Stunden kennen zu lernen und dabei auch noch Spaß zu haben!

Alleine völlig unmöglich! Deshalb haben die Seniorennetzwerke in Sülz und Klettenberg sowie die katholische und evangelische Kirche das für Sie organisiert. Am 24.9. von 15 bis 19 Uhr findet das Infofest „Gut älter werden in Sülz und Klettenberg“ statt, das u.a. von der Bezirksverwaltung Lindenthal finanziell gefördert und von der Bezirksbürgermeisterin Helga Blömer-Frerker eröffnet wird.


Auf dem Gelände der Waisenhauskirche am Elisabeth-von-Mumm-Platz können Sie sich an diesem Freitagnachmittag an zahlreichen Infoständen über all das informieren, was in unseren Stadtteilen für ältere Menschen angeboten wird: Nachbarschaftshilfen, Sporteinrichtungen (Sie können direkt vor Ort Ihre Fitness testen), jede Menge ganz unterschiedliche Gesundheits-, Pflege- und Unterstützungseinrichtungen, kreative Wohnprojekte, Großelternprojekte, Digitalisierungsinitiativen, Bücherei und Freizeitanbieter … sogar die Polizei ist dabei und berät Sie, wie Sie sich vor Kriminellen schützen und sicherer am Straßenverkehr teilnehmen können.

 

Und ganz sachlich fundiert können Sie in darüber hinaus in Vorträgen ausgewählter Expert*innen erfahren, wie Sie sich z.B. den Umgang mit den digitalen Medien aneignen und die hausärztliche Versorgung optimieren können, oder auf welche Weise Sie Ihren Wohnraum an die sich ständig verändernden Bedürfnisse anpassen.


Dazu gibt es Kabarett mit Jürgen Becker und Didi Jünemann, sowie Musik von der a-capella-Band „8 Carat“, den „Johannesbläsern“ und einem Jazz-Trio. Ein unterhaltsamer und mit Sicherheit informativer Besuch wird das garantiert. Und danach können Sie vermutlich außerdem deutlich gelassener in die Zukunft blicken.
 
Weitere Infos:
Hanno Sprissler
sprissler@kirche-sk.de
0221 - 45 08 95 10

Zurück